PROZESSOPTIMIERUNG


Nach der Feststellung des Ist-Zustandes beschreiben wir gemeinsam den Soll-Zustand und den Weg zur Zielerreichung. Dabei kommen alle beteiligten Bereiche im Unternehmen zu Wort, so dass von vornherein eine hohe Akzeptanz der Veränderungsmaßnahmen innerhalb des Unternehmens gegeben ist.

Ziel ist es, durchgängige, zielführende und wirtschaftliche Prozesse im Unternehmen und mit allen an der Leistungserbringung beteiligten, wie Lieferanten, Kunden, Dienstleistern, zu gestalten. Optimal hinsichtlich organisatorischer und informationstechnischer Gestaltung der Geschäftsprozesse und unter Berücksichtigung netzwerkspezifischer Besonderheiten. Gleichzeitig werden die Zuständigkeiten der Leistungserstellung hinterfragt und wenn notwendig, neu geregelt.

Aus unseren Resultaten erarbeiten wir gemeinsam ein Optimierungskonzept und ich begleite Sie bei der Umsetzung der Maßnahmen.


Nutzen der Prozessoptimierung!

Höhere Leistung und bessere Performance

Verbesserte Prozessqualität

Höhere Prozesssicherheit und –steuerbarkeit

Reduzierung der Prozesskosten

Reduzierung der Durchlaufzeiten

Erhöhung der Kundenzufriedenheit

Der Weg zur Veränderung:


  • Problembewusstsein schaffen
  • Glaubwürdigkeit sicherstellen
  • Offene Informationspolitik
  • Vertrauen schaffen, Ängste nehmen
  • Klare Kommunikationsstrategie
  • MA-Qualifizierungen einplanen
  • Konsequente, zeitnahe Umsetzung